facebook

slider_001.jpg

Der Heimatverein Fichtenberg / Elbe e.V.
präsentiert Ihnen unsere Gemeinde
mit seinen zahlreichen Vereinen !

Fichtenberg liegt im südwestlichsten Zipfel
des Bundeslandes Brandenburg

Frank Scheffler, Heimatverein Fichtenberg / Elbe e.V.

slider_002.jpg
slider_003.jpg
slider_004.jpg
slider_005.jpg
slider_006.jpg
slider_007.jpg
slider_001.jpg
slider_002.jpg
slider_003.jpg
slider_004.jpg
slider_005.jpg
slider_006.jpg
slider_007.jpg
previous arrow
next arrow

dummy 1 pixel


ffw_logo


 

Dem Nächsten zur Wehr, Gott zur Ehr


In der Weimarer Zeit am 31.03.1931 wurde die Feuerwehr gegründet.
Gleichzeitig wurde mit der Feuerwehr ein Spielmannszug gegründet.

Während des Krieges waren nur die Frauen der Bauern in der Feuerwehr. Nach Kriegsende wurde die Feuerwehr wieder neu aufgebaut.
Die Feuerwehr ist heute im Ort Fichtenberg ein Bestandteil der nicht mehr wegzudenken ist. Mit Ihren neuen Aufgaben in der jetzigen Zeit geht es ohne Feuerwehr nicht mehr. Sie ist nicht nur zur Bekämpfung von Bränden und zur Hilfe bei Unfällen da, sondern auch bei vielen Arbeiten im Dorf.

Feuerwehr 2020


Bei der Zusammenarbeit zwischen den Vereinen ist sie ein verlässlicher Partner. Die FFw ist ständig bestrebt, auf den neusten Ausbildungsstand zu sein, denn es geht um das Wohl und die Sicherheit der Einwohner von Fichtenberg.

Aufruf:
Die FFw-Fichtenberg würde sich freuen über jeden der aus der Bevölkerung sich bei der Feuerwehr melden würde um mit zumachen.
Das Alter sollte angefangen von 8 Jahre bis 35 Jahre nicht überschreiten.
In einem neu umgebauten Gerätehaus macht die Arbeit als Feuerwehrmann bestimmt ein gesundes Klima aus.

Ortswehrführer
Sylvio Rische

Stellvertreter
André Boden

- die FFw-Fichtenberg hatte von 1970-1990 eine selbstständige Frauenbrandschutzgruppe.
- 1981 feierte man 50 jähriges Bestehen.
- 1991 demzufolge 60 Jahre Feuerwehr.
- 2001 dann natürlich das 70-jährige Bestehen.
- die Technik der Feuerwehr war von 1934-1952 eine TS/4.
- von 1952-1972 hatte Sie ein TSA/8 mit Vollgummirädern.
- von 1972-1980 bekam die Wehr ein TSA/8 mit Luftbereifung.
- von 1980-2003 erhielt die Feuerwehr ein selbstfahrendes Fahrzeug. Es war das Klf B1000 von der Feuerwehr aus Lausitz (Ort).
- 2003 bekam die FFw-Fichtenberg ein neues Fahrzeug TSF-W MAN.

Unsere Feuerwehr besteht heute aus:
- 25 aktive Kameraden
- 7 Jugendlichen
- 4 Kameraden Alterstrupp

Die gute Kameradschaft und das hohe Ausbildungsniveau spiegelt sich in der hohen Einsatzbereitschaft wieder, was die FFw. Fichtenberg über die Ortsgrenzen hinaus einen guten Ruf eingebracht hat.

Die Dienste der Freiwilligen Feuerwehr werden jeweils jeden:
- 1. Sonntag im Monat ab 8:30 Uhr, praktischer Dienst
- 3. Mittwoch im ab 19:00 Uhr, theoretische Ausbildung
- 4. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr, praktische Ausbildung
durchgeführt.

Termin Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Wetter für Fichtenberg / Elbe

Heute
19°C
Höhe ü. NN: 71 m
Luftdruck: 1004 hPa
Niederschlag: 5 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 15 km/h
Windböen: 39 km/h
Morgen
14°C
13.05.2021
12°C
14.05.2021
16°C
15.05.2021
18°C
16.05.2021
18°C
© Deutscher Wetterdienst

Elbepegel Mühlberg / Elbe

logo fbg mitte

logo fbg mitte

Schalmeienorchester des MSV Grün-Weiß e.V.

schalmeien

Feuerwehr - Dienst- und Ausbildungsplan

Feuerwehr

Musikverein Fichtenberg / Elbe e.V.

musikverein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.